schumann continues ist eine Reihe von Klavierrecital-Programmen des in Berlin lebenden Pianisten Michael Iber, die gemäß des von Robert Schumann formulierten Anspruchs versucht, traditionelle “klassische” Musik von eingefahrenen Hörgewohnheiten zu befreien und in ein zeitgemäßes Licht zu rücken. Dies wird nicht nur durch die direkte Konfrontation mit zeitgenössischen Werken erreicht, sondern auch durch einen schonungslos präzisen und gleichzeitig extremen Umgang mit dem Notentext, der in gewisser Hinsicht mehr mit dem Regie-Theater als mit akademischer Interpretation gemeinsam hat. Die in das jeweilige umrahmende traditionelle Stück eingeflochtenen Kompositionen legen bestimmte Aspekte eben jenes Werkes offen, unterstützen also gleichsam dessen Interpretation.

schumann continues is a series of piano recitals by German pianist Michael Iber aiming at freeing traditional "classical" music from fixed listening habits according to the literary ideas of Robert Schumann. This target has been approached not only by the immediate confrontation with contemporary music but also by a mercilessly precise and at the same time extreme reading of the scores, which has in some respect more in common with theater directing than with academic interpretation. The pieces worked in the framing traditional piece reveal certain aspects of it, and contribute to its interpretation.